7 Stunden Marathon mit "Hondgmocht"

24.09.2012 10:00

Erst ein 5 Stunden Konzert im Regionalbus im Aichfeld.

War sehr intensiv und hat gut funktioniert, inklusive Upright-Gitarre, weil kein Platz mehr im bus.

Natürlich in Anbetracht der Gegend und Passagiere vorallem Austropop und Klassiker á la "Dock of the Bay"

Manche haben sogar für uns vermeintliche "Strassenmusiker" Geld gegeben :)

Danach dan am abend im Roadhouse hiess es einstecken und ROCKANDROLL!!!!

Jetzt, 2 Tage späterist die Kehlkopfreizung zurückgegangen und die rechte Hand wieder einsatzbereit